JeKits

Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Waldschule haben die M├Âglichkeit am kulturellen Bildungsprogramm JeKits - Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen - teilzunehmen. Gef├Ârdert durch das Land Nordrhein-Westfalen ist JeKits seit dem Schuljahr 2015/2016 das Nachfolgeprogramm von JeKi - Jedem Kind ein Instrument -. Die Schulkonferenz der Waldschule beschloss zum Schuljahr 2015/2016, dass weiterhin schwerpunktm├Ą├čig der Instrumentalunterricht als Teil des JeKits Programms an unserer Schule angeboten wird.

Im ersten Schuljahr erhalten alle Kinder eine zus├Ątzliche, verpflichtende Musikstunde in der Woche, innerhalb der sie  verschiedene Instrumente kennenlernen und ausprobieren d├╝rfen. Ein Tandem, bestehend aus einer Grundschullehrkraft und einem Musikschullehrer als au├čerschulischer Bildungspartner, gestaltet einen Einstieg f├╝r die Kinder in das gemeinsame Musizieren. Dieser Unterricht ist kostenfrei.

F├╝r alle interessierten und angemeldeten Kinder bietet JeKits im zweiten Schuljahr einen Instrumentalunterricht an. Dieser ist freiwillig und beitragspflichtig und umfasst zwei Unterrichtseinheiten pro Woche (eine Stunde Instrumentalunterricht, eine Stunde JeKits-Orchester) im Anschluss an die Stundentafel. Jedes am Projekt teilnehmende Kind erh├Ąlt ein kostenfreies Leihinstrument seiner Wahl und wird in einer Gruppe von ca. sechs Kindern durch eine Musikschullehrkraft unterrichtet.

An der Waldschule sind zur Zeit zwei Musikschullehrer als au├čerschulische Bildungspartner im Rahmen von JeKits t├Ątig. Herr Settele unterrichtet Gitarre und leitet das Orchester. Herr Krau├č unterrichtet Geige und Keyboard.

print