Lesung f├╝r die dritten und vierten Klassen

Herr Gemici war zur Besuch in der Waldschule und hat aus seinem Buch "Ich hab` zwei Heimatl├Ąnder" vorgelesen. Das Publikum war  begeistert. Einige Drittkl├Ąssler formulierten es so:

  • "Es war sehr sch├Ân. Er hat auf Deutsch und T├╝rkisch gelesen. Wir haben gesungen. Einige Kinder durften etwas von der Geschichte vorspielen."
  • "Ich glaube, dass es allen gut gefallen hat."

 

Vorlesetag

Am 17.11.23 fand der bundesweite Vorlesetag statt - nat├╝rlich auch bei uns an der Waldschule! Die Kinder durften sich ein Buch zum Thema "Vorlesen verbindet" aussuchen und bekamen die in klassen├╝bergreifenden Gruppen vorgelesen. Diese und viele weitere B├╝cher standen zur Auswahl:

Im n├Ąchsten Jahr machen wir bestimmt wieder mit!

 

Die rollende Waldschule kam zu Besuch

Die rollende Waldschule der Kreisj├Ągerschaft Recklinghausen hat einen Stopp an der Waldschule gemacht! Am Montag ging Herr Seemann mit den zweiten Klassen in den Wald und am Dienstag kam er in die Schule und zeigte den Kindern verschiedene Tiere des Waldes. Die Zweitkl├Ąssler konnten ganz nah ran, Tierfelle anfassen und haben dar├╝ber gestaunt, wie gut Herr Seemann Tierger├Ąusche nachmachen kann. Und viel gelernt haben sie sowieso!

 

 

Gesundes Fr├╝hst├╝ck mit Brotgesichtern

Am letzten Tag vor den Herbstferien hat die Elefantenklasse lecker gefr├╝hst├╝ck - und zwar ganz gesund! Was gesund ist, hatten die Kinder vorher im Sachunterricht gelernt. Damit der Spa├č nicht zu kurz kam, haben die Elefanten aus lauter gesunden Zutaten Brotgesichter gelegt. Die Brotgesichter sind fantastisch geworden!

     

 

Die zweiten Klassen bauen Fl├Â├če

Im Rahmen der Unterrichtseinheit "schwimmen und sinken" haben die zweiten Klassen Fl├Â├če gebaut, um ihre Klassentiere von einsamen Inseln retten zu k├Ânnen. Alle Zweitkl├Ąssler waren mit Feuereifer dabei und haben tolle Fl├Â├če konstruiert. Einige konnten sogar das Kuscheltier tragen!

    

 

Feuchtigkeitssensoren auf dem Schulhof

Im Mai 2023 installierten ein Kurs des Berufskollegs Ost-Vest in Recklinghausen gemeinsam mit einigen Kindern der Waldschule einen ersten Feuchtigkeitssensor auf unserem Schulhof. Dieser misst die Bodenfeuchtigkeit sowie die Temperatur in 30, 60 und 90 cm Tiefe. ├ťber ein Dashboard kann man die Daten ablesen und sich in Diagrammen die Entwicklung ├╝ber einen bestimmten Zeitraum anschauen.
Hier Beispiele:
Dieser Link f├╝hrt zum Dashboard mit den aktuellen Daten.
 
Au├čerdem kann man ├╝ber eine freie Karte verschiedene Standorte von Regenmessensoren vergleichen.
F├╝r den Unterricht k├Ânnen wir uns diese Daten n├╝tzlich machen. Die Kinder k├Ânnen z.B. folgende Dinge beobachten: 
- Welche Auswirkungen haben l├Ąngere Trockenphasen auf B├Ąume? 
- Wann gab es l├Ąngere Trockenperioden? 
- Wann kommt das Wasser nach Regenperioden ├╝berhaupt erst in den verschiedenen Bodentiefen an? 
- Welche B├Ąume erreichen aufgrund ihrer Wurzeltiefe ├╝berhaupt die Wasserschichten? 
 
In Zukunft m├Âchten wir in Form von Projekten, Unterrichtsreihen oder auf AG, die Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern auf diese Art und Weise f├╝r Auswirkungen des Klimawandels zu sensibilisieren und ihre Wahrnehmung f├╝r das Verh├Ąltnis von Mensch, Natur und die Auswirkungen des Klimawandels zu st├Ąrken. 
Au├čerdem k├Ânnen wir die Dashboards nutzen, um Diagramme im f├Ącher├╝bergreifend lesen zu lernen. 
 
Wir danken dem Berufskollege Ost-Vest ganz herzlich f├╝r diese Kooperation und Unterst├╝tzung im Bereich der Nachhaltigen Entwicklung. 

   

 

Geschichtsrallye

Die Kinder der 3a haben an der Geschichtsrallye teilgenommen und den 4. Platz erreicht. Eine Gruppe erreichte sogar den 1. Platz der Teams. Wir sind sehr stolz auf unsere Sch├╝ler!

 

T├╝rme

Die Eulen- und die Elefantenklasse haben sich im Sachunterricht mit T├╝rmen besch├Ąftigt. Zum Abschluss wurden stabile und gleichzeitig hohe T├╝rme gebaut - sehr sehenswert!

 

Ergebnisse des Kunstprojekts

Ergebnisse des Kunstprojekts mit Frau Schacht k├Ânnen momentan im Schulhaus bewundert werden. Sie d├╝rfen nat├╝rlich auch auf der Homepage nicht fehlen!

 

Gef├Ąrbte Tulpen

Was passiert eigentlich, wenn man wei├če Tulpen und eine gelbe Narzisse in blau- und rotgef├Ąrbtes Wasser stellt? Das Ergebnis begeistert nicht nur die ersten Klassen...

 

Besuch im Planetarium Bochum

Am 28. 03. machten die beiden vierten Klassen unserer Schule einen Ausflug zum Planetarium nach Bochum. Wir sahen uns die Vorf├╝hrung "Gro├če Kometenjagd" an. Es war ein toller Tag.

   

 

Osterbasar

Die Schmetterlingsklasse 1b hat einen kleinen Osterbasar mit selbst gebastelten Osterartikeln und Waffeln veranstaltet.

       

Raketen

Mit vielen verschiedenen Alltagsmaterialien wie z.B. Flaschen, CDs, Klopapierrollen, Eierkartons oder Alufolie hat die Klasse 4a im Kunstunterricht Raketen und Raumschiffe gebastelt. Die Ergebnisse k├Ânnen sich sehen lassen. Parallel dazu wurde das Thema im Sachunterricht behandelt. 

 

Schulradeln

 

Liebe Sch├╝ler*innen, Lehrer*innen und Eltern,

Ihr seid Teil von ├╝ber 70.000 Sch├╝ler*innen an 1.320 Schulen, die am Schulradeln NRW 2022 teilgenommen haben. Dank Euch war der Wettbewerb ein voller Erfolg! Gleichzeitig habt Ihr einen gro├čen Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Denn mit jedem Weg, den Ihr mit dem Rad zur├╝cklegt, spart ihr Kohlendioxid ein. F├╝r Euer Engagement m├Âchten wir uns, auch im Namen des Ministeriums f├╝r Umwelt, Naturschutz und Verkehr, herzlich bedanken.

Vielen Dank auch an alle Lehrer*innen, an alle Eltern und Mitwirkenden, die die Sch├╝ler*innen begleitet, motiviert und unterst├╝tzt haben.

In der beigef├╝gten Urkunde k├Ânnt Ihr noch mal sehen, wie Ihr durch Euren Einsatz zum Klimaschutz in NRW beigetragen habt.

Ab Mai 2023 geht der Schulradel-Wettbewerb in die n├Ąchste Runde. Und Ihr seid jetzt schon herzlich eingeladen, wieder mitzuradeln.

Wenn ihr beim Schulradeln NRW aufs Fahrrad umgestiegen seid, um Alltagswege zur├╝ckzulegen, dann bleibt doch einfach dabei. Das ist gesund und immer ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz ÔÇô auch ohne offizielles Kilometersammeln.

 

Wir w├╝nschen Euch ein gro├čartiges Schuljahr und sind gespannt auf n├Ąchstes Jahr!

 

Mit freundlichen Gr├╝├čen
Ihr Team vom Schulradeln NRW beim Zukunftsnetz Mobilit├Ąt
im Auftrag des Ministeriums f├╝r Umwelt, Naturschutz und Verkehr
Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH

 

Ein k├Âstlicher Duft weht durch die Schule...

Der Advent ist eine herrliche Zeit und wird an der Waldschule nat├╝rlich gew├╝rdigt. Immer wieder weht ein k├Âstlicher Duft durch die Schule, denn alle Klasse backen im Advent Pl├Ątzchen...

 

T├Âpfern und filzen

Alle Waldsch├╝ler haben in diesem Halbjahr die Gelegenheit, in Kooperation mit der KeramikZeit kreativ zu sein. Jedes Kind darf 4 Stunden lang t├Âpfern und glasieren oder filzen. Die Arbeit mit Frau Schacht und vielen unterst├╝tzenden Eltern-H├Ąnden macht viel Spa├č. Wir freuen uns auf die Ausstellung zum Abschluss des Projekts!

 

1, 2 oder 3?

Mit viel Vorfreude, Aufregung und unserem Klassentier ging es am 15.11. f├╝r einige Kinder der 4a, deren Eltern und ihrer Klassenlehrerin nach M├╝nchen, um bei der Fernsehsendung "1, 2 oder 3" mitzumachen. Nach der Ankunft am Flughafen wartete bereits ein Transfer auf uns, der uns zu unserer Unterkunft, einer urigen Jugendherberge, brachte. Nach dem Einrichten der Zimmer und etwas Zeitvertreib im Aufenthaltsraum durften wir schlie├člich noch in einer nahe gelegenen Gaststube bei einem deftigen Abendessen einige andere Teilnehmer*innen und ihre Begleiter*innen kennenlernen.
Am n├Ąchsten Tag holte uns nach dem Fr├╝hst├╝ck wieder ein Transfer des Fernsehsenders ab, um uns f├╝r eine 2-st├╝ndige F├╝hrung zu den Bavaria Filmstudios zu bringen. Nach einem Mittagessen in der Studiokantine durften die drei Teilnehmer zusammen mit ihrer Lehrerin in einem Warteraum Platz nehmen, um dort die T-Shirts anzuprobieren, geschminkt zu werden und einen kurzen Studiocheck zu machen, bevor es dann nachmittags endlich soweit war und die Sendung aufgezeichnet wurde. Der wie immer gut gelaunte Moderator Elton sorgte f├╝r ausgelassene Stimmung. Unsere drei Kandidaten haben sich super geschlagen! Wenn ihr das Thema der Sendung wissen wollt und wie viel Geld sie f├╝r die Klassenkassen erspielt haben, schaut euch einfach am 16.04. 2023 die Aufzeichnung auf Kika, oder am 23.04. im ZDF an. Es war auf jeden Fall ein unvergessliches Erlebnis.

 

Erntedank-Gottesdienst mit Spendensammlung

Im evangelischen Gottesdienst haben die Kinder des dritten und vierten Jahrgangs zum Thema "Erntedank" Lebensmittelspenden f├╝r die Tafel mitgebracht.

 

Sportfest

Am 13.09.22 fand das Sportfest der Waldschule zum Thema Europa statt. Die Viertkl├Ąssler haben dazu Berichte verfasst. Vielen Dank!

 

R├Ątsel f├╝r die Monsterklasse

Die Monster sollten heute ihre Zeugnisse bekommen. Leider hatte Frau Burkart die Kombination der Schl├Âsser vergessen.

Also mussten die Kinder helfen sie herauszufinden, indem sie viele verschiedene R├Ątsel l├Âsen mussten. 
 

 

 

Klassenfahrt der Vierer

Die Klassen 4a und 4b waren vom 18. - 20.5.2022 in der Jugendherberge Cappenberg.

 

Stadtf├╝hrung

Vorbereitend auf die Stadtrallye im Juni hatte die Klasse 3a am 16.5. ihre Stadtf├╝hrung unter der Leitung von einer Mitarbeiterin der Stadt. Wir haben uns u.a. den j├╝dischen Friedhof, den Reiterbrunnen, die Lambertus-Kirche, den Platz der Synagoge und das Taubenvatta-Denkmal angesehen. Nach der zweist├╝ndigen F├╝hrung ging es wieder zur├╝ck zur Schule, wo alle sehr ersch├Âpft, aber zufrieden angekommen sind.

 
 

 

Naturmandalas

Auch die Klasse 4b hat in Kunst

einzigartige Natur-Mandalas

den Fr├╝hling genutzt, um

auf dem Schulhof zulegen.

 

Ausflug zum Ketteler Hof

Am 9.5.22 haben alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler einen Ausflug zum Ketteler Hof gemacht. Die Sonne hat gestrahlt und die Kinder auch. So haben die Zweitkl├Ąssler den Ausflug erlebt:

 

 

print