Elternsprechtage

An der Waldschule werden zwei Mal im Jahr Elternsprechtage durchgef├╝hrt, an denen sich die Erziehungsberechtigten ├╝ber die Entwicklung und den Leistungsstand ihres Kindes informieren k├Ânnen. Der erste Sprechtag im Jahr liegt meist kurz nach den Herbstferien, der zweite kurz nach den Weihnachtsferien. Die genauen Termine finden Sie unter " Termine" auf der Homepage.

Die Terminabsprache erfolgt ├╝ber die zust├Ąndige Klassenlehrerin bzw. den Klassenlehrer. Dabei gibt es einen verbindlichen Tag, an dem alle Klassen Sprechtagstermine bis in die fr├╝hen Abendstunden hinein anbieten m├╝ssen. ├ťber die Vergabe weiterer Termine an anderen Tagen der Sprechtagswoche kann die Klassenleitung individuell entscheiden.

Im vierten Schuljahr gibt es in der Regel nur einen Elternsprechtag und dieser liegt direkt nach den Weihnachtsferien. An diesem Termin werden Sie sich gemeinsam mit der Klassenlehrerin bzw. dem Klassenlehrer zum ├ťbergang zur weiterf├╝hrenden Schule beraten. Die Schulkonferenz hat sich hier bewusst f├╝r einen Termin nach den Weihnachtsferien entschieden. Sie hatten dann bereits die M├Âglichkeit sich ├╝ber die weiterf├╝hrenden Schulen am allgemeinen Infoabend und an den Tagen der offenen T├╝r der Schulen zu informieren.

Selbstverst├Ąndlich k├Ânnen Sie sich jederzeit mit uns ├╝ber die Entwicklung ihres Kindes austauschen oder besondere Vorkommnisse ansprechen. Bitte vereinbaren sie dazu mit der zust├Ąndigen Lehrkraft einen individuellen Termin.

 

Beratungslehrerin

Unsere Beratungslehrerin Frau Feldmann-Bromenne steht ebenfalls nach Terminabsprache f├╝r Beratungen zur Verf├╝gung. Sie k├Ânnen sich vertrauensvoll an sie wenden, wenn Sie von einer unabh├Ąngigen Person beraten werden m├Âchten. Au├čerdem kann Frau Feldmann-Bromenne bei runden Tischgespr├Ąchen alle Parteien unterst├╝tzen und das Herstellen von Kontakten zu au├čerschulischen Partnern/Beratungsstellen anbieten. 

 

print